Deutsch-Luxemburgischer Wirtschaftsabend – Im Foku Steuern, Fachkräfte, Ausbildung

Zielgruppe

Deutsche und luxemburgische Unternehmensvertreter, die sich in Bezug auf ihre grenzüberschreitende Tätigkeiten über die Themen Steuern, Fachkräfte und Ausbildung informieren möchten.

Ziel

Informationsbeschaffung/Informationsaustausch zur grenzüberschreitenden Tätigkeit und Networking mit Akteuren sowie Unternehmen aus dem Nachbarland.

Inhalt

Für viele deutsche und luxemburgische Betriebe ist eine grenzüberschreitende Tätigkeit im jeweiligen Nachbarland Unternehmensalltag. Über die Grenze hinweg tätig zu sein, bedeutet, dass eine Vielzahl an nationalen Bestimmungen und spezifischen Marktvoraussetzungen zu beachten sind. Bei diesem Deutsch-Luxemburgischen Wirtschaftsabend stehen die Themen Steuern, Fachkräfte und Ausbildung im Vordergrund, die unter grenzüberschreitend relevanten Aspekten beleuchtet werden. Beim anschließenden Get-together haben Sie die Möglichkeit, sich mit Unternehmern und Akteuren aus dem Nachbarland auszutauschen und zu vernetzen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Mir freeën eis, Iech do ze gesinn!

Abschluss

keineZuordnung

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Straße, Ort: Herzogenbuscher Str. 12 54292 Trier
Raum: 0.0

Termine & Teilnehmer

Zeitraum: 28. April 2019

Termininfo: Montag, von 18:15 bis 20:30 Uhr

Uhrzeit: 17:15 –  19:30

Kosten

Veranstalter & Ansprechspartner

Industrie- und Handelskammer Trier

Ansprechpartner

Ulrike Luce
Tel.: 0651 9777-212
Online-Anmeldung

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Teilnahmebedingungen

Datenschutz - und Sicherheitshinweise

* = Pflichtfelder