Selbst-, Stress- und Zeitmanagement – Training und Tipps für den beruflichen Alltag

Zielgruppe

Personen, die sich selbst besser organisieren möchten und Ihre Zeit effizienter einsetzen wollen.

Ziel

Die zunehmende Arbeitsverdichtung beeinflusst einen Menschen manchmal mehr, als es nach außen hin anzunehmen ist. Im Seminar erhalten Sie einen Einblick in das Themenfeld des Selbst-, Stress-, und Zeitmanagement angefangen bei der Begriffserklärung der Fachtermini bis hin zur Optimierung der persönlichen Arbeitstechniken.

Inhalt

Begriffsklärung: Stressoren, Stressreaktionen, Stressbewältigung / Frühsymptommanagement, Verhinderung von chronischer Arbeitsüberforderung und Burn-out / Selbststeuerungskompetenz / Anspruchsniveau, Persönlichkeitsfaktoren, Handlungsleitlinien, Selbstkontrolle, Führen der eigenen Person und Zielsetzung / Kognitive Techniken / Umgang mit zunehmender Arbeitsverdichtung / Arbeitsmethodik und Zeitmanagement: Zeitstrukturierung, Terminplanung, Prioritätenlisten, Arbeitsplanung, Eisenhower-Prinzip, ALPEN-Methode / Arbeitsumfeld und Arbeitsplatzgestaltung / Optimierung persönlicher Arbeitstechniken und Verbesserung sozial-kommunikativer Kompetenzen

Voraussetzung

keine

Weitere Informationen

Referent: Herr Ralf Burkhardt
Nach Förderung durch www.qualischeck.rlp.de nur 78 EUR. Bitte beachten Sie, dass der Antrag spätestens 8 Wochen vorher gestellt werden muss.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Straße, Ort: Herzogenbuscher Str. 12 54292 Trier
Raum: Raum 2.1

Termine & Teilnehmer

Zeitraum: 7. November 2019

Termininfo: Donnerstag, 09:00 bis 16:30 Uhr

Uhrzeit: 09:00 –  16:30

Kosten

Veranstalter

Industrie- und Handelskammer Trier

Ansprechpartner

Michaela Meiers
Tel.: 0651 9777-752
Fax: 0651 9777-705
Online-Anmeldung

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Teilnahmebedingungen

Datenschutz - und Sicherheitshinweise

* = Pflichtfelder