Umgang mit schwierigen und leistungsschwachen Mitarbeitern

Zielgruppe

Personalverantwortliche und Mitarbeiter im Personalwesen, Teamleiter, Fach- und Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte

Ziel

In diesem Seminar werden die Ursachen und Wirkungszusammenhänge bei unbefriedigendem Einsatz- und Leistungsverhalten analysiert und für den erfolgreichen Umgang in der Führungspraxis wird ein entsprechendes Handlungskonzept vorgestellt. Anhand von Praxisbeispielen bereiten die Teilnehmer Gespräche mit schwierigen Mitarbeitern professionell vor und lernen, wie diese wertschätzend und lösungsorientiert durchgeführt werden.

Inhalt


Klärung der Problemstellung
Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen
Wirkungszusammenhänge bei unbefriedigendem Einsatz- und Leistungsverhalten: Ursachenbetrachtung / Determinanten des Leistungsverhaltens / Motivation - Demotivation / Akteure im Prozess
Handlungskonzept für den erfolgreichen Umgang: Präventive Faktoren und Maßnahmen / Identifizierung des Personenkreises in der betrieblichen Praxis / Konsequentes Führungsverhalten / Regelkreis und Acht-Stufen-Konzept
Lösungsorientierte Gesprächsführung: Inhaltliche und mentale Gesprächsvorbereitung / Gesprächsstruktur und Lösungsentwicklung / Umgang mit Widerständen
Prozessbeschreibung und Checklisten für die praktische Vorgehensweise

Voraussetzung

Für eine optimale Durchführung Ihrer Weiterbildung empfehlen wir Ihnen, folgende Hinweise zu den technischen Voraussetzungen zu beachten:
Windows-PC mit Windows 7, 8, 8.1 oder 10
MAC-OS X Version 10.8, 10.89, 10.10
Internet-Zugang über DSL/Kabel (Bandbreite mindestens 256 KBit/s)

Weitere Informationen

Wichtiger Hinweis
Bitte beachten Sie, dass der erste Teil des Seminars (18.06.2019 von 10.30 - 12.00 Uhr) in Form eines Webinars durchgeführt wird. Der zweite Teil (27.06.2019 von 09.00 - 16.30) findet als Präsenzveranstaltung in den Räumen der IHK statt.
Dozent: Josef Ullinger
Förderung durch www.qualischeck.rlp.de möglich. Bitte beachten Sie, dass der Antrag auf die Förderung spätestens 8 Wochen vor Beginn gestellt werden muss.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Bildungszentrum der IHK Trier
Straße, Ort: Herzogenbuscher Str. 12 54292 Trier
Raum: Raum 2.1

Termine & Teilnehmer

Zeitraum: 18. Juni 2019  –  27. Juni 2019

Termininfo: Webinar: Dienstag von 10.30 - 12.00 Uhr Präsenz: Donnerstag von 09.00 - 16.00 Uhr

Uhrzeit: 09:00 –  16:30

Kosten

Veranstalter & Ansprechspartner

Industrie- und Handelskammer Trier

Ansprechpartner

Gabriele Deisenhofer
Tel.: 0651 9777-755
Fax: 0651 9777-750
Online-Anmeldung

Privatanschrift

Rechnungsanschrift - falls abweichend

Teilnahmebedingungen

Datenschutz - und Sicherheitshinweise

* = Pflichtfelder